Psst...Want to see content specific to your location?

Datengesteuerte Website-Neugestaltung: Senkung der Bounce Rate um 30%

KONTEXT

Im Jahr 2018 standen Steve Thomson (Lead UX und Digital Designer) und Elaine Smith (Head of Digital Product) vor einem kompletten Redesign der Website dunelondon.com. Da sie bereits über ein Jahr mit Contentsquare zusammenarbeiteten, wussten sie, dass die bereitgestellten Insights nicht nur für sie selbst, sondern auch für andere in verschiedenen Teams wertvoll sein würden - wie zum Beispiel für die Designer und das Performance-Marketing-Team.

Steve und Elaine wollten ein grundlegendes Verständnis für die derzeitige Erfahrung auf der Website erhalten, um zu verstehen, wie sie sich verbessern können. In Zusammenarbeit mit Contentsquare und einer Agentur begannen sie, der Website ein umfassendes Audit zu unterziehen."

“Wir hatten immer eine sehr positive Beziehung zum Contentsquare-Team.

Erstens, weil sie uns zum Erfolg verhelfen wollen, und zweitens, weil sie uns helfen, die Erkenntnisse, die Contentsquare uns liefert, umzusetzen. Wir hatten auch immer einen wirklich starken Dialog sowohl mit den Customer Success Managern als auch mit dem technischen Team. Das hat sich als sehr erfolgreich erwiesen.”

Steve Thomson

Lead UX & Digital Designer
Dune London

ERKENNTNISSE

Steve und Elaine identifizierten durch das Audit mehrere Schwerpunktbereiche.

1. Die PLP

Bei Contentsquare konnten sie sehen, dass Kunden den Warenkorb als ""Pseudo-Wunschliste"" nutzten - sie fügten dem Warenkorb mehrfach etwas hinzu und löschten es wieder. Daraus leiteten sie die Hypothese ab, dass Kunden die Customer Journey auf dem Handy beginnen und auf dem Desktop fortsetzen.

Außerdem wollte sie die Unübersichtlichkeit der Seiten reduzieren, um den Kunden einen besseren Überblick zu bieten und ihnen mehr Produktfarben auf PLP-Ebene zu präsentieren.

2. Die Filter

Bei den Filtern testete Steve und nahm einige Verbesserungen vor. Jedoch wusste er auch, dass es noch einiges zu tun gab, um die Filter mobilfreundlicher zu gestalten.

3. Der Checkout

Durch seine Recherchen war Steve klar, dass es beim Checkout für Gäste Einschränkungen gab. Die Anmeldeseite war unübersichtlich und es gab mehrere Bereiche mit unnötigen Dateneingaben, die Benutzer frustrierten.

MAßNAHMEN

1.

Neugestaltung der PLP, Hinzufügen eines Wunschlisten-Buttons, kürzere Produktbeschreibungen und zusätzliche Informationen auf jedem Vorschaubild.

2.

Filter, die visueller, ansprechender und mobilfreundlicher sind.

3.

Umstellung auf eine Registerkartenansicht beim Gast-Checkout und Zusammenführung der Bestellüberprüfungs- und Lieferseiten im Checkout, um die Anzahl der Schritte von sechs auf fünf zu reduzieren.

ERGEBNISSE

Websiteübergreifend sahen sie:

+14% AOV

-30% bounce rate

+4% Konversion

Ihre neue Checkout-Anmeldeseite reduzierte die Absprungrate von 12 % auf 9 %, was ein großartiges Ergebnis war, da die meisten Kunden von Dune neue Besucher waren.

Sie sahen auch, dass Kunden, die die Wunschliste über die PLP besuchten mit einer viel höheren Rate konvertierten als solche, die das nicht taten.

“Dieses Redesign ist nichts, unter das man einen Strich zieht und weitermacht. Wir wollen das wirklich zu einem Teil unserer Roadmap machen und ständig iterative Verbesserungen vornehmen. Das ist der Punkt, an dem wir wirklich sehen, dass Contentsquare zur Geltung kommt und es uns ermöglicht, diese kleinen, kontextbezogenen Änderungen im gesamten Funnel vorzunehmen.”

Elaine Smith

Head of Digital Product
Dune London

Bist du bereit, schneller Erkenntnisse zu gewinnen?

Vereinbare eine Demo

Entdecke die Geschichten unserer Kunden